Science On Stage - Deutschland

The European Network For Science Teachers

Exkursionen zu Modellprojekten

Um den europäischen Austausch von MINT-Lehrkräften zwischen den Bildungsfestivals kontinuierlich fortzuführen, fördert Science on Stage Deutschland e.V. (SonSD) den Besuch von Projekten mit Modellcharakter (z.B. eine ausländische Schule mit einem vorbildlichen Schulkonzept zur Förderung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Lernens) in Form von Exkursionen. Dabei reisen bis zu zehn Lehrkräfte als Gruppe zu der jeweiligen Schule und lernen das Konzept ausführlich kennen.

Interessierte Lehrkräfte aus Deutschland können sich mit einem kurzen Motivationsschreiben bei SonSD bewerben. In der Bewerbung muss dargelegt werden, warum sie den Austausch und die Teilnahme an der Exkursion wünschen und welche Ziele sie verfolgen. Über den Antrag entscheidet der Vorstand von SonSD. Nach der Exkursion werden die Ergebnisse von jedem Teilnehmer in einem Bericht dokumentiert.

Als Folgeaktivität des Science on Stage Festivals 2013 fand vom 14.-16. April 2014 eine Exkursion zu einer Grundschule in Brixen/Südtirol statt, in der sich eine Klasse intensiv mit der Verknüpfung von digitalen Medien und Naturwissenschaften auseinandersetzt. Nähere Informationen zur Modellschule finden Sie hier.

Das Projekt wird durch die Robert Bosch Stiftung gefördert.