Science On Stage - Deutschland

The European Network For Science Teachers

teaser bild

Förderer und Kooperationspartner

Science on Stage Deutschland e.V. (SonSD) unterstützt MINT-Lehrkräfte dabei, ihren naturwissenschaftlich-technischen Unterricht attraktiver zu gestalten, um mehr junge Menschen für Berufsfelder in diesen Bereichen zu gewinnen. Auf diese Weise soll dem Fachkräftemangel im Ingenieurwesen und in den Naturwissenschaften nachhaltig entgegen gewirkt werden.

Daten und Fakten

  • seit 2003 gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin
  • erreicht über sein Netzwerk rund 10.000 Lehrkräfte, Didaktiker und Pädagogen in Deutschland (Hochrechnung Stand 2014)
  • Mitglied des europäischen Netzwerks Science on Stage Europe e.V., das europaweit rund 100.000 Lehrkräfte erreicht
    (Hochrechnung über die Science on Stage Landesvertreter 2011)


Die Evaluierung durch Tanja Tajmel und Ingo Salzmann von der Humboldt-Universität Berlin zeigt:

  • rund 80 % der Teilnehmer von Science on Stage setzen die bei SonSD gesehenen Unterrichtsideen um; 
  • rund 70% der Lehrkräfte haben nach der Teilnahme mehr Motivation und Freude an ihrem Beruf;
  • die über SonSD international gewonnenen Kontakte werden langfristig gepflegt;
  • etwa 50 % haben Ideen aus SonSD bereits in Fortbildungsveranstaltungen implementiert und somit zur Verbreitung beigetragen.

Mehr Informationen zur Langzeitevaluierung finden Sie hier.

>> Förderer oder Kooperationspartner werden!

 

Hauptförderer

think ING., die Initiative für den Ingenieurnachwuchs des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, unterstützt Science on Stage Deutschland seit Gründung maßgeblich und war auch Hauptförderer des Science on Stage Festivals in Berlin 2008 und förderte die Projekte Teaching Science in Europe 3 und das nationale Auswahlevent 2010 und 2012. Weiterhin förderte think ING. das Projekt "Laternenmond und heiße Ohren". think ING. war Hauptförderer des Science on Stage Festivals 2013 in Słubice - Frankfurt (Oder) und fördert das deutsche Science on Stage Auswahlevent 2014 in Berlin maßgeblich. think ING. ist ebenso Hauptförderer des Nationale Science on Stage Festivals 2016 in Berlin.

Die Stiftung Jugend forscht e. V. war Kooperationspartner für das nationale Auswahlevent 2012 und das Science on Stage Festival 2013 in Slubice - Frankfurt (Oder), sowie für das Science on Stage Auswahlevent 2014 und das Projekt Teachers & Scientists. Weiterhin ist die Stiftung Jugend forscht e. V. Kooperationspartner bei dem Nationalen Science on Stage Festival 2016 in Berlin.



SAP ermöglichte das Projekt "iStage - Entwicklung von Unterrichtsmaterialien für IKT im naturwissenschaftlichen Unterricht" (2011/2012) sowie das Projekt "iStage 2 - Smartphones in Science Teaching" (2013/2014). Weiter ermöglicht SAP das Projekt "iStage 3 - Fußball im naturwissenschaftlichen Unterricht" (2015/2016) und unterstützt das Nationale Science on Stage Festival 2016 in Berlin.


Das Science on Stage Festival 2013 in Slubice - Frankfurt (Oder) sowie diverse Lehrerfortbildungen in Karlsruhe, Lüneburg und Dortmund im Jahr 2015 wurden ermöglicht durch IBM. Weiter ist IBM Kooperationspartner des Nationalen Science on Stage Festivals 2016.


Die Siemens Stiftung unterstützte das Projekt "Teaching Science in Europe 3" und förderte das Science on Stage Festival 2013. Weiter unterstützt die Siemens Stiftung das Nationale Science on Stage Festival 2016 in Berlin.

Die Heidehof Stiftung förderte das Science on Stage-Bildungsfestival 2008 in Berlin und war Förderer des Science on Stage Festivals 2013 in Slubice - Frankfurt (Oder). Weiter unterstützt die Heidehof Stiftung das Nationale Science on Stage Festival 2016 in Berlin.



Die Robert Bosch Stiftung hat die Durchführung des Projekts "Teaching Science in Europe 3" ermöglicht. Die Folgeaktivitäten des Science on Stage Festivals, Leherfortbildungen und eine Exkursion für Lehrkräfte sowie Lehreraustausche, werden von der Robert Bosch Stiftung gefördert.



Die Technologiestiftung Berlin unterstützte das Science on Stage-Bildungsfestival 2008 in Berlin, die Lehrerfortbildungen 2009/2010 und 2011/2012 "Europäische Unterrichtskonzepte für die Naturwissenschaften" und die nationalen Auswahlevents 2010 und 2012. Außerdem unterstützt die Technologiestiftung Berlin die Lehrerfortbildungsreihe "Science on Stage" 2013/2014.
 
Dieses Vorhaben wird aus Mitteln der Investitionsbank Berlin gefördert,
kofinanziert von der Europäischen Union, Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung
'Investition in Ihre Zunkunft!

Weitere Förderer (in chronologischer Reihenfolge 2004-2010)