Science On Stage - Deutschland

The European Network For Science Teachers

  • Ansprechpartner Verena Wagner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Homepage, Social Media v.wagner@science-on-stage.de Telefon +49 30 400067-42

Europäisches Bildungsfestival für naturwissenschaftliche Lehrkräfte eröffnet

Europäisches Bildungsfestival für naturwissenschaftliche Lehrkräfte eröffnet Donnerstag 25.04.2013

Mehr als 350 Lehrkräfte aus 25 Ländern präsentieren auf dem europäischen Science on Stage Festival vom 25. bis 28. April in Słubice und Frankfurt (Oder) außergewöhnliche Ideen und Konzepte für den naturwissenschaftlichen Unterricht. Die Veranstaltung ist zusätzlich auch ein vorbildliches Beispiel deutsch-polnischer Kooperation.

Wie erstelle ich eine virtuelle Welt, um den Geometrie-Unterricht spannender zu gestalten? Wie lassen sich Poesie im Chemieunterricht und Märchen mit Physik verbinden? Es sind Projekte wie diese, die das Science on Stage Festival zu dem machen was es ist: Ein Treffpunkt für den lebendigen Austausch von Unterrichtsideen und -methoden unter Lehrern der Naturwissenschaften aus ganz Europa. Über vier Tage kommen 346 Lehrkräfte aus 24 europäischen Ländern und Kanada hierzu zusammen. Das Festival findet bereits zum achten Mal statt und steht unter der Schirmherrschaft des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck und des polnischen Präsidenten Bronisław Komorowski. Die Eröffnungszeremonie findet heute um 16:00 Uhr im Collegium Polonicum in Słubice statt.

Die Lehrkräfte, die sich durch nationale Vorauswahlen für das europäische Festival qualifiziert haben, präsentieren ihre Konzepte und Experimente an Ständen, halten Workshops oder zeigen, wie man Naturwissenschaften auf der Bühne vermitteln kann. Letzteres demonstriert auch Sebastian Funk vom Stift Keppel aus Hilchenbach bei Siegen: In spektakulären Experimenten zeigen er und seine Schüler, wie sich naturwissenschaftliche Phänomene spannend aufbereiten lassen, ohne dass dabei die Didaktik zu kurz kommt. Funk ist einer von 69 Lehrkräften der deutschen Delegation, die mit 26 Projekten bei dem internationalen Festival vertreten sind.

Unter dem Motto „Crossing Borders in Science Teaching“ sorgen die Veranstalter Science on Stage Deutschland und das Organisationskomitee der Adam Mickiewicz Universität in Poznań in den nächsten vier Tagen gemeinsam für die Voraussetzungen, die 210 naturwissenschaftlichen Unterrichtsprojekte in den Klassenzimmern Europas zu verbreiten. In Netzwerktreffen finden sich internationale Gruppen von Lehrern zusammen, um auch nach dem Festival über einen längeren Zeitraum an der Entwicklung von aktuellen Themen für den Unterricht zu arbeiten. Aus derartigen Folgeaktivitäten entstehen Lehrerfortbildungen und Unterrichtsmaterialien, die international verbreitet werden.


Hinweise für die Redaktionen:
- Twitter-Hashtag zum Science on Stage Festival: #sons2013.
- Pressmappe unter http://tinyurl.com/cnhg3vh
- Pressefotos der Veranstaltung stehen unter www.science-on-stage.de
im Pressebereich zum Download bereit

Downloads Europäisches Bildungsfestival für naturwissenschaftliche Lehrkräfte eröffnet Press Release Science on Stage Festival