Science On Stage - Deutschland

The European Network For Science Teachers

  • Ansprechpartner Verena Wagner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Homepage, Social Media v.wagner@science-on-stage.de Telefon +49 30 400067-42

Deutschlands größte Ideenbörse für MINT-Lehrkräfte startet in Berlin

Montag 14.11.2016

Auf dem Nationalen Science on Stage Festival tauschen Lehrkräfte gelungene Konzepte für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht

(Berlin, 14.11.2016) Science on Stage Deutschland e.V. lädt vom 18.-20. November zum Nationalen Festival 2016 am Max Delbrück Communications Center der Helmholtz-Gemeinschaft in Berlin ein. Auf der größten Bildungsmesse Deutschlands von MINT-Lehrkräften für MINT-Lehrkräfte stellen rund 100 der engagiertesten Pädagoginnen und Pädagogen des Landes innovative Projekte für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht vor. Mit ihrer Teilnahme bewerben sich die Lehrkräfte zudem für einen Platz in der deutschen Delegation beim Europäischen Science on Stage Festival 2017 in Debrecen, Ungarn. Am 19. November ist die Veranstaltung für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

In der bildungspolitischen Diskussion nimmt die Gestaltung und die Förderung des MINT-Unterrichts in deutschen Klassenzimmern einen besonderen Stellenwert ein. Sowohl in der Sicherung von Nachwuchskräften im Bereich Naturwissenschaften und Technik als auch in der breiten Förderung naturwissenschaftlicher Kompetenzen wird Schulen und Lehrkräften eine Schlüsselrolle zugewiesen.

Mit welchen kreativen Unterrichtskonzepten Lehrkräfte in ganz Deutschland ihre Schülerinnen und Schüler von der Grundschule bis zur Oberstufe für MINT begeistern, zeigt das Nationale Science on Stage Festival in Berlin. Drei Tage lang präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der Bildungsmesse, in Kurzvorträgen und Workshops konkrete Ideen ‚von Lehrkräften für Lehrkräfte‘: Darunter Projekte zu den Themen Inklusion, IKT und digitale Medien oder Nachhaltigkeit.

„Die Weiterbildung im Beruf und der Austausch mit Kollegen ist sowohl für die Qualität des Unterrichts als auch für die Motivation im Berufsalltag besonders wichtig. Mit dem Festival geben wir den Lehrkräften die Möglichkeit voneinander zu lernen, Kontakte zu schließen und selbst als Ideengeber aktiv zu werden“, so Dr. Jörg Gutschank, Vorsitzender von Science on Stage.

Das Festival in Berlin ist der deutsche Vorentscheid für das Europäische Science on Stage Festival: Zwölf MINT-Lehrkräfte reisen im Juni 2017 als nationale Delegation nach Debrecen, Ungarn, um sich auf Europas größter Bildungsmesse von MINT-Lehrkräften für MINT-Lehrkräfte mit über 400 Kolleginnen und Kollegen aus 29 Ländern auszutauschen und internationale Kooperationsprojekte anzustoßen. Mit Lehreraustausch-Programmen und länderübergreifenden Workshops fördert Science on Stage gezielt die Internationalisierung der Lehrerbildung. So finden die in Berlin präsentierten Unterrichtskonzepte nicht nur Anerkennung unter den Kolleginnen und Kollegen in Deutschland, sondern finden darüber hinaus ihren Weg in die Klassenzimmer Europas.

Das Nationale Science on Stage Festival 2016 wird unterstützt von think ING., der Initiative für Ingenieurnachwuchs des Arbeitgeberverbandes GESAMTMETALL, als Hauptförderer. Weitere Kooperationspartner sind die Stiftung Jugend forscht e. V., das Gläserne Labor Berlin-Buch, das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft sowie IBM.



Über Science on Stage Deutschland e.V.
Science on Stage bietet mit Europas größten Lehrerfestivals, Workshops und Fortbildungen Lehrkräften naturwissenschaftlicher Unterrichtsfächer eine Bühne, ihre besten Unterrichtsprojekte gemeinsam zu präsentieren und voneinander zu lernen. Die Initiative besteht seit 2003 und erreicht von der Grundschule bis zur Oberstufe 100.000 Lehrer in 30 Ländern. Science on Stage Deutschland e.V. wird im besonderen Maße gefördert von think ING., der Initiative für Ingenieurnachwuchs des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall.
Downloads PM Nationales Science on Stage Festival 2016, Berlin 18.-20.11.2016