Science On Stage - Deutschland

The European Network For Science Teachers

  • Ansprechpartner Verena Wagner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Homepage, Social Media v.wagner@science-on-stage.de Telefon +49 30 400067-42

Netzwerken für die MINT-Bildung: Europas größte Ideenbörse für MINT-Lehrkräfte zu Gast in Ungarn

Mittwoch 21.06.2017

(Berlin, 21.06.2017) Gemeinsam die Zukunft des MINT-Unterrichts gestalten: Unter diesem Motto findet das zehnte Europäische Science on Stage Festival vom 29. Juni bis zum 2. Juli im Kölcsey Convention Centre im ungarischen Debrecen statt. Auf Europas größter Ideenbörse für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht kommen rund 450 engagierte MINT-Lehrkräfte aus 30 Ländern zusammen, um sich über gemeinsame Themen, Herausforderungen und Unterrichtskonzepte auszutauschen. Mit dem Festival fördert das Netzwerk Science on Stage Europe gezielt die internationale Weiterbildung von MINT-Lehrkräften, um die Qualität des Unterrichts zu steigern. Europaweit sollen so Schülerinnen und Schüler verstärkt für Naturwissenschaft, Technik und IT begeistert werden. Das Festival steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des EU-Kommissars für Bildung, Kultur, Jugend und Sport, Tibor Navracsics.

Bildungsexperten an der Basis: Lehrkräfte in Weiterbildung und Austausch fördern

Bei Science on Stage setzen sich engagierte Pädagoginnen und Pädagogen als Bildungsexperten mit kreativen Ideen für eine Verbesserung des MINT-Unterrichts ein. Alle zwei Jahre bietet ihnen das Europäische Science on Stage Festival eine öffentliche Bühne für den Austausch: Von der Entdeckung der Chemie am Frühstückstisch, über die Konstruktion eines Wetterballons bis hin zum Bau von organischen LEDs im Klassenzimmer gibt es auch dieses Mal wieder eine Vielzahl an innovativen Unterrichtskonzepten von Lehrkräften für Lehrkräfte, die auf einem Bildungsmarkt, in Workshops sowie in Kurzvorträgen vorgestellt werden. Besonders herausragende Projekte werden zum Festivalfinale mit dem European STEM Teacher Award ausgezeichnet und finden später als Fortbildungen und Unterrichtsmaterialien internationale Verbreitung.

Delegation für Deutschland: Zwölf Lehrerteams vertreten Bundesrepublik

Für die Bundesrepublik nehmen zwölf Lehrerteams aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein teil. Qualifiziert haben sie sich im vergangenen Jahr auf dem nationalen Vorentscheid von Science on Stage Deutschland e.V. in Berlin: Mit außergewöhnlichen Ideen für Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Technik, Informatik sowie Sachunterricht konnten sie sich dort unter rund 100 Bewerberinnen und Bewerbern aus dem gesamten Bundesgebiet durchsetzen.

think ING., die Initiative für Ingenieurnachwuchs des Arbeitgeberverbandes GESAMTMETALL, unterstützt Science on Stage als Hauptförderer.


Über Science on Stage Deutschland e.V.

Science on Stage bietet mit Europas größten Lehrerfestivals, Workshops und Fortbildungen Lehrkräften naturwissenschaftlicher Unterrichtsfächer eine Bühne, ihre besten Unterrichts-projekte gemeinsam zu präsentieren und voneinander zu lernen. Die Initiative besteht seit 2003 und erreicht von der Grundschule bis zur Oberstufe 100.000 Lehrkräfte in 30 Ländern. Science on Stage Deutschland e.V. wird im besonderen Maße gefördert von think ING., der Initiative für Ingenieurnachwuchs des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall.


Hinweise an die Redaktion:
- Offizielle Homepage zum Festival: www.sons2017.eu
- Übersicht der deutschen Projekte für Debrecen: www.science-on-stage.de/festival2017
- hochauflösende Bilder auf Anfrage
- Kontaktdetails zu den deutschen Lehrkräften auf Anfrage
- Hintergrundmaterial zu den deutschen Projekten auf Anfrage
- Das Festival auf Twitter: #SonS2017
- Festivalprojektvideos unter: http://bit.ly/2rPKPjE
Downloads PM_Netzwerken für die MINT-Bildung: Das Europäische Science on Stage Festival 2017in Debrecen