Science On Stage - Deutschland

The European Network For Science Teachers

  • Filter
  • Lehrbereich:
  • Sprache des Materials:
  • Schulfach:
  • Suche
  • Ansprechpartner Verena Wagner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Homepage, Social Media v.wagner@science-on-stage.de Telefon +49 30 400067-42

Experimente mit Chips: Proteine, Kohlenhydrate, Fette sowie Vitamin-, Magnesium und Calciumgehalt

Experimente mit Chips: Proteine, Kohlenhydrate, Fette sowie Vitamin-, Magnesium und Calciumgehalt

Für die Analyse von Lebensmittelinhaltsstoffen im Kontext gesunder Ernährung und bewussten Kaufverhaltens wird ein Praxisbeispiel vorgestellt. Die Versuche mit verschiedenen Chips können sowohl in einzelnen Unterrichtseinheiten verschiedener Klassenstufen mit unterschiedlichem Anforderungsniveau als auch in einem fachübergreifenden und fächerverbindenden Projekt durchgeführt werden. Die Ergebnisse für Kartoffel-, Tortilla-, Krabben- und Apfel-Chips unterscheiden sich sowohl qualitativ als auch quantitativ deutlich. Dass man selbst mit Lugolscher Lösung noch Überraschungen erleben kann, zeigt sich im mikroskopischen Bild, wenn sich bei Krabben-Chips nicht Stärkekörner, sondern Teile des Exoskeletts aus Chitin blau anfärben.

Downloads Chips sind nicht gleich Chips - Handreichung Fortbildung 2014.pdf2013 SonSF Viehweg Jens Chips are not equally chips!.pdf2013 SonSF Viehweg Jens Chips are not equally chips! Attachment.pdf2013 SonSF Viehweg Jens Chips sind nicht gleich Chips DE.pdf Ähnliche Materialien Laternenmond: Biologie in der Grundschule mit Ameisenforscher Bert HölldoblerAlle Vögel sind schon da: Wie man Lärmbelastung mit dem Smartphone misst (iStage 2)Paper-Automata: Technik in der Grundschule mit beweglichem, mechanischen Spielzeug vermittelnAstronomie in der Grundschule: Sonnensystem, Erde und Mond im Klassenzimmer begreifbar machenBioabfall von heute – Energieversorgung von morgen? Experimente mit Biogas (Alles im grünen Bereich)