Science On Stage - Deutschland

The European Network For Science Teachers

  • Filter
  • Lehrbereich:
  • Sprache des Materials:
  • Schulfach:
  • Suche
  • Ansprechpartner Verena Wagner Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Homepage, Social Media v.wagner@science-on-stage.de Telefon +49 30 400067-42

Alle Vögel sind schon da: Wie man Lärmbelastung mit dem Smartphone misst (iStage 2)

Alle Vögel sind schon da: Wie man Lärmbelastung mit dem Smartphone misst (iStage 2)

Singen Vögel in der Stadt lauter, weil dort die Lärmbelastung höher ist? In der Unterrichtseinheit ‘Alle Vögel sind schon da’ gehen Schülerinnen und Schüler dieser Frage nach. Mit Smartphones messen sie die Amplituden und Frequenzen des Vogelgesangs in der Stadt und auf dem Land und untersuchen so die unmittelbare Auswirkung der Lärmbelastung auf das Verhalten der Tiere.

Für diese Unterrichtseinheit sollten die Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 16 und 18 Jahren sein, da sie bestimmte Kenntnisse in Biologie und Physik benötigen.

Das Projekt ist der Broschüre ‘iStage 2: Smartphones im naturwissenschaftlichen Unterricht’ aus dem Themenfeld ‘Ohren’ entnommen. Die komplette Broschüre können Sie kostenlos bestellen (Mail an info@science-on-stage.de) oder hier downloaden. Sie wurde von 20 Lehrkräften aus 14 Ländern gemeinsam entwickelt. Das Projekt wurde ermöglicht durch SAP.

Autoren: Maria Dobkowska (PL), Anna Maria Pavlou (CY), Richard Spencer (UK) | Hg. Science on Stage Deutschland e.V. | Lizenz: Creative Commons

Downloads iStage 2 - Alle Vögel sind schon da iStage 2 - Going for a Song IStage 2 - Apps and additional resources iStage 2 - additional material: Risk assessment form Ähnliche Materialien Der Regenbogen und seine Farben: Der Weg des Lichts durch den Regentropfen zum AugeErnährung, Bewegung und Gesundheit -  Epidemiologische Studien (Teachers + Scientists)Chebiku: Mit Chemie, Biologie und Kunst kombiniert für Naturwissenschaften begeisternUnter Druck - Die Physik des Fußballs (iStage 3)Mykorrhiza – Symbiose aus Pilz und Pflanze (Teachers + Scientists)