Science On Stage - Deutschland

The European Network For Science Teachers

  • Ansprechpartner Stefanie Schlunk Geschäftsführerin (derzeit in Elternzeit) s.schlunk@science-on-stage.de Telefon +49 30 400067-40

Netzwerken für Europa

teaser bild


Science on Stage Deutschland ist eines von 30 Mitgliedsländern im europäischen Netzwerk von Science on Stage Europe. Als Dachorganisation koordiniert und vernetzt Science on Stage Europe die Aktivitäten der Mitgliedsstaaten zur Förderung des MINT-Unterrichts über die Landesgrenzen hinaus.

Das Netzwerk erreicht europaweit bis zu 100.000 MINT-Lehrkräfte (Hochrechnung über die Science on Stage Landesvertreter in 2011). Davon profitiert auch Science on Stage Deutschland, denn der persönliche Austausch mit Kolleginnen und Kollegen spielt bei allen internationalen Aktivitäten eine zentrale Rolle: Beim Europäischen Science on Stage Festival treffen sich alle zwei Jahre Lehrerdelagationen der Mitgliedsländer auf der größten Bildungsmesse von MINT-Lehrkräften für MINT-Lehrkräfte in Europa zum Ideenaustausch und Netzwerken. Im Anschluss verbreitet die Initiative die Festivalideen europaweit über Unterrichtsmaterialien durch Lehrerfortbildungen, Reisestipendien und Workshops.

Weitere Informationen: www.science-on-stage.eu

ISTP 2016 - International Summit on the Teaching Profession

Vom 3.-4. März 2016 fand in Berlin der International Summit on the Teaching Profession (ISTP) zum Thema 'Professionalisierung von Lehrkräften: Voraussetzungen für gute Unterrichtsqualität und beste Lernergebnisse' statt. Ausgerichtet wurde der sechste internationale Gipfel zum Lehrerberuf von der KMK, der OECD und der Bildungsinternationalen Education International EI.

www.istp2016.org

Science on Stage hat am ISTP 2016 teilgenommen. Unsere Stellungnahme und Positionen zur internationalen Bildungsdebatte finden Sie hier.

The European Pact for Youth

Science on Stage engagiert sich beim European Pact for Youth. Von CSR Europe ins Leben gerufen, bringt der Pact for Youth Verteter der Wirtschaft, Bildung, Jugend und europäischer Institutionen zusammen. Ziel ist es, mit gemeinsamen strategischen Partnerschaften die Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen zu steigern und deren Inklusion in den Arbeitsmarkt zu fördern. Dazu zählen u.a. Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen.

www.csreurope.org/pactforyouth