Science On Stage - Deutschland

The European Network For Science Teachers

  • Ansprechpartner Stefanie Schlunk Geschäftsführerin s.schlunk@science-on-stage.de Telefon +49 30 400067-40
    Johanna Schulze Vertretung der Geschäftsführerin (in Elternzeit) j.schulze@science-on-stage.de Telefon +49 30 400067-41
  • Ansprechpartner Stefanie Schlunk Geschäftsführerin s.schlunk@science-on-stage.de Telefon +49 30 400067-40
    Johanna Schulze Vertretung der Geschäftsführerin (in Elternzeit) j.schulze@science-on-stage.de Telefon +49 30 400067-41
teaser bild

Förderer und Kooperationspartner

Science on Stage Deutschland e.V. (SonSD) unterstützt MINT-Lehrkräfte dabei, ihren naturwissenschaftlich-technischen Unterricht attraktiver zu gestalten, um mehr junge Menschen für Berufsfelder in diesen Bereichen zu gewinnen. Auf diese Weise soll dem Fachkräftemangel im Ingenieurwesen, IT und in den Naturwissenschaften nachhaltig entgegen gewirkt werden.

Daten und Fakten

  • seit 2003 gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin
  • erreicht über sein Netzwerk rund 10.000 Lehrkräfte, Didaktikerinnen und Didaktiker sowie Pädagoginnen und Pädagogen in Deutschland (Hochrechnung Stand 2014)
  • Mitglied des europäischen Netzwerks Science on Stage Europe e.V., das europaweit rund 100.000 Lehrkräfte erreicht
    (Hochrechnung über die Science on Stage Landesvertreter 2011)

 

>> Stellungnahme und Positionen von Science on Stage


Die Evaluierung durch Tanja Tajmel und Ingo Salzmann von der Humboldt-Universität Berlin zeigt:

  • rund 80 % der Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Science on Stage setzen die bei SonSD gesehenen Unterrichtsideen um; 
  • rund 70% der Lehrkräfte haben nach der Teilnahme mehr Motivation und Freude an ihrem Beruf;
  • die über SonSD international gewonnenen Kontakte werden langfristig gepflegt;
  • etwa 50 % haben Ideen aus SonSD bereits in Fortbildungsveranstaltungen implementiert und somit zur Verbreitung beigetragen.

Mehr Informationen zur Langzeitevaluierung finden Sie hier.

Einen detaillierten Evaluationsbericht von Tanja Tajmel von der Humboldt-Universität zu Berlin, wie er bei der Materials Research Society MRS 2016 in Boston, Massachusetts, vorgestellt wurde, finden Sie hier.

>> Förderer oder Kooperationspartner werden!

 

Hauptförderer

think ING., die Initiative für den Ingenieurnachwuchs des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, unterstützt Science on Stage Deutschland seit Gründung maßgeblich und war auch Hauptförderer des Science on Stage Festivals in Berlin 2008 und förderte die Projekte Teaching Science in Europe 3 und das nationale Auswahlevent 2010 und 2012. Weiterhin förderte think ING. das Projekt "Laternenmond und heiße Ohren". think ING. war Hauptförderer des Science on Stage Festivals 2013 in Słubice - Frankfurt (Oder) und förderte sowohl das deutsche Science on Stage Auswahlevent 2014 als auch das Nationale Science on Stage Festivals 2016 in Berlin maßgeblich. think ING. ist ebenso Hauptförderer des Nationalen Science on Stage Festivals 2018.

Die Stiftung Jugend forscht e. V. war Kooperationspartner für das nationale Auswahlevent 2012 und das Science on Stage Festival 2013 in Slubice - Frankfurt (Oder), sowie für das Science on Stage Auswahlevent 2014 und das Projekt Teachers & Scientists. Weiterhin ist die Stiftung Jugend forscht e. V. Kooperationspartner bei dem Nationalen Science on Stage Festival 2016 in Berlin.



SAP ermöglichte das Projekt "iStage - Entwicklung von Unterrichtsmaterialien für IKT im naturwissenschaftlichen Unterricht" (2011/2012) sowie das Projekt "iStage 2 - Smartphones in Science Teaching" (2013/2014). Weiter ermöglichte SAP das Projekt "iStage 3 - Fußball im naturwissenschaftlichen Unterricht" (2015/2016) sowie den Folgewettbewerb "European STEM League" (2017). SAP unterstützte ebenso das Nationale Science on Stage Festival 2016 in Berlin und ermöglicht aktuell das Projekt "Coding im MINT-Unterricht" (2017/2019).


Das Science on Stage Festival 2013 in Slubice - Frankfurt (Oder) sowie diverse Lehrerfortbildungen in Karlsruhe, Lüneburg und Dortmund im Jahr 2015 wurden ermöglicht durch IBM. Weiter war IBM Kooperationspartner des Nationalen Science on Stage Festivals 2016.


Die Siemens Stiftung unterstützte das Projekt "Teaching Science in Europe 3" und förderte das Science on Stage Festival 2013. Weiter unterstützte die Siemens Stiftung das Nationale Science on Stage Festival 2016 in Berlin.

Die Heidehof Stiftung förderte das Science on Stage-Bildungsfestival 2008 in Berlin und war Förderer des Science on Stage Festivals 2013 in Slubice - Frankfurt (Oder). Weiter unterstützte die Heidehof Stiftung das Nationale Science on Stage Festival 2016 in Berlin.



Die Robert Bosch Stiftung hat die Durchführung des Projekts "Teaching Science in Europe 3" ermöglicht. Die Folgeaktivitäten des Science on Stage Festivals, Leherfortbildungen und eine Exkursion für Lehrkräfte sowie Lehreraustausche, werden von der Robert Bosch Stiftung gefördert.



Die Technologiestiftung Berlin unterstützte das Science on Stage-Bildungsfestival 2008 in Berlin, die Lehrerfortbildungen 2009/2010 und 2011/2012 "Europäische Unterrichtskonzepte für die Naturwissenschaften" und die nationalen Auswahlevents 2010 und 2012. Außerdem unterstützt die Technologiestiftung Berlin die Lehrerfortbildungsreihe "Science on Stage" 2013/2014.
 
Dieses Vorhaben wird aus Mitteln der Investitionsbank Berlin gefördert,
kofinanziert von der Europäischen Union, Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung
'Investition in Ihre Zunkunft!

Weitere Förderer (in chronologischer Reihenfolge 2004-2010)

Förderer oder Kooperationspartner werden

teaser bild Vorteile für Förderer und Kooperationspartner


Diese Gründe sprechen dafür, sich als Förderer oder Kooperationspartner für Science on Stage Deutschland e.V. einzusetzen:

  • Der Zugang zu einem seit dem Jahr 2000 gewachsenen und aktiv gepflegten Lehrernetzwerk in 29 Ländern Europas
  • Nachwuchsförderung für den naturwissenschaftlich-technischen Bereich
  • Kooperationen und Synergieeffekte mit bestehenden Programmen und Aktivitäten der Förderer
  • PR: Logo auf Materialien (Banner, Flyer, Poster etc.), Nennung und Verlinkung auf der Homepage, Artikeltausch, Erwähnung in Pressetexten je nach Größenordnung der Förderung auch europaweit.

 

Fördermöglichkeiten

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, die Arbeit von Science on Stage zu als Förderer oder Kooperationspartner zu unterstützen. Als gemeinnütziger Verein sind wir auf die Zuwendung von außen angewiesen. Jede Form des Engagements ist willkommen!

  • Kooperation durch Finanzierung eines SonSD-Projektes
  • Förderbeitrag durch Mitgliedschaft
  • Spende
     

Als Förderer oder Kooperationspartner können Sie Ihre Institution und Ihre Projekte bei folgenden SonSD-Veranstaltungen präsentieren:

  • Europäische Science on Stage Bildungsfestivals: 400 MINT-Lehrkräfte aus 29 Ländern Europas
  • Nationales Science on Stage Festival: 100 MINT-Lehrkräfte aus ganz Deutschland
  • Lehrerfortbildungen regional zu Themen wie z.B. Sprachförderung und Naturwissenschaften: 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus einer Region.


Wir sind offen für neue Formen der Zusammenarbeit. Wenn Sie eigene Ideen für Kooperationen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Science on Stage Deutschland e.V. | Am Borsigturm 15 | 13507 Berlin

Geschäftsführerin: Stefanie Schlunk
Tel. 030/40 00 67 40 | Fax 030/40 00 67 35
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) | www.science-on-stage.de