Suche
04.11.2020 Online 17:00 - 18:00 Uhr

Online-Seminar: Escape Games im MINT-Unterricht

Die meisten Menschen lieben Rätsel. Deutlich sichtbar wird dies beim anhaltenden Trend der Live Escape Rooms, Exit-Games, Escape-Books, etc. Grundlegend haben all diese Formate gemeinsam, dass man innerhalb einer bestimmten Zeitvorgabe im Rahmen einer motivierenden Rahmengeschichte ein Problem lösen muss. Dafür muss man Rätsel lösen, Probleme erkennen, praktische Aufgaben bewältigen, Wissen und Gegenstände anwenden und gut im Team zusammen arbeiten. Dies sind alles Kennzeichen von kompetenzorientiertem Unterricht: Problem- und Praxisorientierung, spielerisches Lernen, motivierender Kontext, Anwendung von Fachwissen und kooperatives Lernen. Wäre es nicht toll, wenn man die Begeisterung für Escape Games in die Schule bringen könnte?

In diesem Online-Seminar steht ein spezielles Escape-Format im Vordergrund: die Minuten Escapes. Dies sind thematische Escape Games im Fachunterricht im Umfang von 15 - 45 Minuten. Sie bieten sich hervorragend zur Wiederholung und Anwendung von Fachwissen am Ende von Unterrichtssequenzen an. Der große Vorteil von Minuten Escapes liegt darin, dass sie nicht viel Vorbereitung seitens der Lehrkraft benötigen und mit einer ganzen Klasse gleichzeitig durchgeführt werden können. Neben der Vorstellung des allgemeinen Konzeptes von Minuten Escapes und dem Kennenlernen eines konkreten Praxisbeispiels erhalten die Teilnehmer*innen konkrete Hilfestellung für die Erstellung eigener Minuten Escapes im Fachunterricht.

Die Fortbildung richtet sich sowohl an Escape Game-Veteranen, als auch an interessierte Einsteiger in die Thematik der Escape Games im Unterricht.

Lernziele des Online-Seminars sind:

  • das Format der Minuten Escapes kennenlernen
  • Praxisbeispiele erproben
  • Inspiration und Ideen für Escape Games im Unterricht bekommen
  • Hilfestellung für die Entwicklung eigener Minuten Escapes erhalten
  • Austausch und Netzwerken fördern

Der ReferentFabian Bendlow
Fabian Bendlow ist Lehrer für Biologie, Chemie und Biochemie an einer Gesamtschule. Als MINT-Koordinator entwickelt er mit großer Begeisterung innovative Projekte für die Förderung der MINT-Fächer in der Schule. Neben den Escape Games sind vor allem Storytelling im Unterricht und Einsatz von digitalen Medien seine didaktischen Steckenpferde.

Schliesse Suche