Suche
10.03.2021 Online 17:00 - 18:00 Uhr

Virtueller Stammtisch: Escape Games und Lernstories

Die diversen Formate von Escape/Exit Games erfreuen sich seit langem großer Beliebtheit im Freizeitbereich von sowohl Schüler*innen, als auch Lehrer*innen. Die dabei angewandten Fähigkeiten wie Erkennen von Problemen, Entwickeln von Lösungsstrategien, Kooperation im Team, Anwendung von Wissen und praktischen Fertigkeiten sind auch Kennzeichen eines modernen und kompetenzorientierten Unterrichts. Mit dem Konzept der Escape Games im Unterricht soll diese Begeisterung und der Mehrwert dieser Methode zur Kompetenzförderung in den Klassenraum gebracht werden. Die Schüler*innen lösen in dieser Form des spielerischen Lernens Rätsel und Probleme, indem sie ihr Fachwissens, sowie kooperative und praktische Kompetenzen anwenden.

Haben Sie schon Erfahrungen mit Escape Games oder Lernstories im Unterricht gemacht? Oder würden Sie dies gerne tun, aber Sie wissen nicht recht, wie? In diesem Stammtisch können Sie Ihre Erfahrungen teilen, Fragen stellen und weitere Tipps und Impulse erhalten. Beim Stammtisch bietet sich außerdem die Gelegenheit eigenes Material vorzustellen und eine Rückmeldung von den anderen Escape Game-begeisterten Menschen zu erhalten. Es gibt viel Raum für Austausch, Fragen und Netzwerken.

Der ReferentFabian Bendlow
Fabian Bendlow ist Lehrer für Biologie, Chemie und Biochemie an einer Gesamtschule. Als MINT-Koordinator entwickelt er mit großer Begeisterung innovative Projekte für die Förderung der MINT-Fächer in der Schule. Neben den Escape Games sind vor allem Storytelling im Unterricht und Einsatz von digitalen Medien seine didaktischen Steckenpferde.

Schliesse Suche