Suche

Netzwerke und Kooperationen

Im gemeinsamen Engagement für MINT-Bildung arbeitet Science on Stage mit deutschen und internationalen Partnern zusammen. Erhalten Sie hier einen Überblick über unsere Kooperationen. 

Mensch-Maschinen-Herz

Nationale Kooperationen 

Science on Stage Deutschland e.V. wird maßgeblich unterstützt durch den Hauptförderer think ING., die Initiative für den Ingenieurnachwuchs des Arbeitgeberverbandes GESAMTMETALL. Darüber hinaus kooperieren wir mit Partnern wie der Stiftung Jugend forscht e. V., SAP oder IBM. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier

Im gemeinsamen Engagement für MINT-Bildung steht Science on Stage außerdem in engem Austausch mit folgenden Verbänden:

DMV Logo


Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) setzt sich seit 1890 für alle Belange der Mathematik ein. Sie fördert Forschung, Lehre und Anwendungen der Mathematik sowie den nationalen und internationalen Erfahrungsaustausch. Sie vertritt die Interessen der Mathematik in Gesellschaft, Schule, Hochschule und Bildungspolitik. Die DMV bietet den Rahmen und Unterstützung für vielfältige Initiativen und Aktivitäten zur Vermittlung und Darstellung von Mathematik in der Öffentlichkeit. www.mathematik.de

DPG Logo


Die Deutsche Physikalische Gesellschaft e. V. (DPG), deren Tradition bis in das Jahr 1845 zurückreicht, ist die älteste nationale und mit rund 62.000 Mitgliedern größte physikalische Fachgesellschaft weltweit. Sie versteht sich als Forum und Sprachrohr der Physik. Die DPG unterstützt den wissenschaftlichen Austausch mit ihren Tagungen und engagiert sich in der gesellschaftspolitischen Diskussion. Sie fördert den Physikunterricht und möchte allen Neugierigen ein Fenster zur Physik öffnen. www.dpg-physik.de​


FGCU


Mit einem Netzwerk von Mitgliedern aus Schule, Hochschule, Industrie, Behörden und freier Tätigkeit bietet die Fachgruppe Chemieunterricht (FGCU) ein breites Spektrum an Aktivitäten und Informationen, um die Qualität und die Leistungsfähigkeit des Chemieunterrichts zu steigern. Dazu gehören z. B. die Jahrestagung und die Fachzeitschrift CHEMKON. Die FGCU ist die drittgrößte Fachgruppe in der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), eine der größten chemiewissenschaftlichen Gesellschaften weltweit. www.gdch.de/fgcu


GDSU LOGO


Die Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts e. V. (GDSU) ist eine Fachvereinigung von Lehrenden aus Hochschulen, Lehreraus- und Lehrerweiterbildung und Schule. Ihre Aufgabe ist die Förderung der Didaktik des Sachunterrichts als wissenschaftliche Disziplin in Forschung und Lehre sowie die Vertretung der Belange des Schulfaches Sachunterricht. www.gdsu.de​

GI Logo


Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) ist mit rund 20.000 persönlichen und 250 korporativen Mitgliedern die größte und wichtigste Fachgesellschaft für Informatik im deutschsprachigen Raum und vertritt seit 1969 die Interessen der Informatikerinnen und Informatiker in Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung, Gesellschaft und Politik. Mit 14 Fachbereichen, über 30 aktiven Regionalgruppen und unzähligen Fachgruppen ist die GI Plattform und Sprachrohr für alle Disziplinen in der Informatik. Wir sind die Fachgesellschaft für Informatik im deutschsprachigen Raum. www.gi.de

MINT-EC Logo

MINT-EC – Das nationale Excellence Schulnetzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wurde im Jahr 2000 von den Arbeitgebern gegründet und arbeitet eng mit deren regionalen Bildungsinitiativen zusammen. MINT-EC stellt ein breites Veranstaltungs- und Förderangebot für Schülerinnen und Schüler sowie Fortbildungen und fachlichen Austausch für Lehrkräfte und Schulleitungen zur Verfügung. Das Netzwerk mit derzeit 212 zertifizierten Schulen mit rund 230.000 Schülerinnen und Schülern sowie 18.000 Lehrkräften steht seit 2009 unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK). www.mint-ec.de

MNU Logo

Der Deutsche Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e.V. (MNU) tritt seit jeher als Bundesverband und in seinen Landesverbänden ein für einen angemessenen Anteil der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer an der Stundentafel aller Schülerinnen und Schüler. Eines der Ziele der MNU ist die Verbreiterung der Allgemeinbildung durch eine weitergehende Berücksichtigung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer in der gymnasialen Oberstufe. Dem Verein liegt eine stärkere Förderung von mathematisch und naturwissenschaftlich begabten oder besonders interessierten Schülerinnen und Schülern am Herzen. www.mnu.de​


Nanobionet

Der cc-NanoBioNet e. V. ist ein Netzwerk aus Hochschulen, Forschungsinstituten, Kliniken und Unternehmen. Der gemeinnützige Verein wurde gegründet, um die Interaktion zwischen Forschung, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu verstärken. Mit seiner Arbeit verfolgt der Verein als Ziele die Schaffung neuer, innovativer und marktfähiger Produkte und Arbeitsplätze, die Etablierung nano- und biotechnologischer Lehrinhalte auf allen Ausbildungsebenen, die Unterstützung von Forschung und Entwicklung sowie die Information der Öffentlichkeit über die spannende Welt der Nano- und Biotechnologie. www.nanobionet.de


Vbio Logo

Der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO) ist das gemeinsame Dach für alle, die in den Bereichen Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin tätig sind: in Hochschule, Schule, Industrie, Verwaltung, Selbstständigkeit oder Forschung. Die Mitglieder des VBIO vertreten das gesamte Spektrum der Biowissenschaften; von der molekularen, zellulären oder der am Organismus orientierten Herangehensweise bis hin zur Biomedizin. www.vbio.de

Internationale Kooperationen 

Science on Stage Deutschland ist eines von über 30 Mitgliedsländern im Netzwerk von Science on Stage Europe. Die Dachorganisation koordiniert und vernetzt die Aktivitäten der Mitgliedsstaaten zur Förderung des MINT-Unterrichts über die Landesgrenzen hinaus.

Das Netzwerk erreicht europaweit bis zu 100.000 MINT-Lehrkräfte (Hochrechnung über die Science on Stage Landesvertreter in 2011 und 2015). Davon profitiert auch Science on Stage Deutschland, denn der persönliche Austausch mit Kolleginnen und Kollegen spielt eine zentrale Rolle: 

Beim Europäischen Science on Stage Festival treten die nationalen Lehrerdelagationen alle zwei Jahre auf der größten Bildungsmesse von und für MINT-Lehrkräfte in Europa in Dialog. Im Anschluss werden die Festivalideen europaweit über Unterrichtsmaterialien durch Lehrerfortbildungen, Reisestipendien und Workshops verbreitet.

Weitere Informationen: www.science-on-stage.eu

Darüber hinaus vernetzen wir uns bei Science on Stage auch mit anderen europäischen Bildungsakteuren und bringen unsere langjährige Erfahrung als MINT-Lehrernetzwerk in den internationalen Diskurs ein.

EU STEM Coalition

Science on Stage ist ein Europäischer Plattformpartner der EU STEM Coalition, die es sich zum Ziel gesetzt hat auf europäischer und nationaler Ebene das Bewusstsein von Akteuren in Politik, Wirtschaft  und Bildung für die Schlüsselrolle der MINT-Bildung für die Gesellschaft zu schärfen: Eine MINT-Strategie in allen EU-Mitgliedsstaaten soll langfristig dem MINT-Fachkräftemangel entgegenwirken.

Die EU STEM Coalition strebt an die Etablierung von MINT-Strategien zu unterstützen, die auf dem ‘triple helix approach’ basieren, bei welchem sich Politik, Wirtschaft und Bildung verzahnen.

www.stemcoalition.eu

The European Pact for Youth

Science on Stage engagiert sich beim European Pact for Youth. Von CSR Europe ins Leben gerufen, bringt der Pact for Youth Verteter der Wirtschaft, Bildung, Jugend und europäischer Institutionen zusammen. Ziel ist es, mit gemeinsamen strategischen Partnerschaften die Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen zu steigern und deren Inklusion in den Arbeitsmarkt zu fördern. Dazu zählen u.a. Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen.

www.csreurope.org/pactforyouth

Kontaktieren Sie uns

Stefanie Schlunk

Ansprechpartnerin
Stefanie Schlunk

Schliesse Suche