Suche

Laternenmond: Astronomie in der Grundschule mit der Sternenforscherin Nadya Ben Bekhti entdecken

Cover Nadya Ben Bekhti

Überblick

Primarstufe

Sachunterricht

Sprachförderung

Deutsch, Englisch

Schon als 4-Jährige wusste Nadya Ben Bekhti, dass sie einmal die Sterne erforschen würde. Zuerst wollte sie Astronautin werden, aber dann weckte ein Planetariumsbesuch ihre Leidenschaft für die Astronomie. Heute untersucht die studierte Physikerin Galaxien mit Hilfe der größten Teleskope der Welt, die die Fläche eines Fußballfeldes haben. In ‘Laternenmond und heiße Ohren’ zeigt sie, wie man mit Sternbilder-Guckröhren und Mondkratern im Schuhkarton Phänomene des Nachthimmels ins Klassenzimmer holen kann.

Die Unterrichtsbroschüre ‘Laternenmond und heiße Ohren’ entstand in Folge des Science on Stage Festivals 2011 in Kopenhagen und wurde durch eine internationale Arbeitsgruppe erstellt. Die Neuausgabe mit vereinfachten Texten enthält Kopiervorlagen zur Sprachförderung mit Naturwissenschaften. Darin erzählen Forscherinnen und Forscher, wie sie zu ihrem Beruf gekommen sind und welche teilweise kuriosen Erlebnisse damit verbunden waren. Die Sammlung bietet Arbeitsaufträge zur Sprachförderung für Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Experimenten. Grundschullehrkräfte, die damit arbeiten, brauchen kein besonderes naturwissenschaftliches Fachwissen. Die Broschüre kann kostenlos bei Science on Stage bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.

Materialien

Laternenmond: Astronomie in der Grundschule mit der Sternenforscherin Nadya Ben Bekhti entdecken

Datei herunterladen

Lantern Moon and Hot Ears - Nadya Ben Bekhti, Astronomer

Datei herunterladen

Kontaktieren Sie uns

Dummy Intro Kontakt

Ansprechpartnerin
Laila Oudray

Schliesse Suche