Suche

Die Vermessung der Welt: Klassische versus digitale Methode zur Distanz- und Höhenmessung (iStage 2)

Cover Vermessung

Überblick

Sekundarstufe

Physik, Mathematik, Informatik, Geographie

Smartphone

Deutsch, Englisch

Wie hoch ist wohl der Wolkenkratzer, vor dem wir stehen, der Berg, auf den wir klettern oder der Fernsehturm, der nach allen Seiten seine Signale sendet?

Die Unterrichtseinheit ‘Die Vermessung unserer Welt’ vermittelt, wie sich mit einfacher Logik und schlauen Smartphone-Apps Distanzen und Höhen auch unterwegs ganz einfach ermitteln lassen. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler das Prinzip der Parallaxe kennen und bestimmen mithilfe von Apps den Abstand zum Ziel. Anschließend kann mithilfe des Smartphones Temperatur und Luftdruck am Fuße und dem Gipfel des Zielobjekts gemessen und so dessen Höhe herausgefunden werden. Ob auf der Erde oder im Weltall, ob mithilfe von mathematischen Berechnungen, oder physikalischen Formeln – die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich mit dem Smartphone verschiedene Methoden, die Welt zu vermessen.

Für diese Unterrichtseinheit sollten die Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 12 und 19 Jahren sein, da sie bestimmte Kenntnisse in Physik, Mathematik, Informations- und Kommunikationstechnologien benötigen.

Das Projekt ist der Broschüre ‘iStage 2: Smartphones im naturwissenschaftlichen Unterricht’ aus dem Themenfeld ‘Hände’ entnommen. Die komplette Broschüre können Sie hier downloaden. Sie wurde von 20 Lehrkräften aus 14 Ländern gemeinsam entwickelt. Das Projekt wurde ermöglicht durch SAP.

Autoren: Damjan Štrus (SLO) und Corina Toma (RUM) | Hg. Science on Stage Deutschland e.V. | Lizenz: Creative Commons

Materialien

iStage2_DE_Die Vermessung unserer Welt

Datei herunterladen

iStage2_EN_Measuring the World around us

Datei herunterladen

Kontaktieren Sie uns

Dummy Intro Kontakt

Ansprechpartnerin
Laila Oudray

Schliesse Suche